ICL (Implantierbare Kontaklinse)

İzmir Kaşkaloğlu Augenklinik

ICL

ICL – Implantierbare Kontaktlinsen

Bei hohen Dioptrinwerten, die mit einer Lasik Operation nicht korregiert werden können oder bei zu dünner Hornhaut welches für die Lasik nicht geeignet ist gibt es eine alternativ Behandlung – ICL (implantierbare Kontaktlinsen)

Die ICL ist eine Art Kontaktlinse, die ins Auge eingesetzt wird. Diese gilt als sichere und schonende Alternative zur Augenlaserkorrektur.

Mit Hilfe unserer modernen Linsenverfahren können Kurz- oder Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung komplett behoben werden. Mit diesem modernem Verfahren ermöglichen wir nahezu jedem Patienten ein Leben ohne Brille oder Kontaktlinsen!

Bei Linsenoperationen setzen wir auf moderne und verträgliche künstliche Linsen, die mit einem minimal-invasiven Eingriff zusätzlich zur körpereigenen natürlichen Linse implantiert werden. Sie besitzen hervorragende optische Eigenschaften und bestehen aus höchst bioverträglichem Material.

Die ICL Linsenimplantation bietet sich sehr gut für junge Patienten an, bei denen die eigene Linse noch die Naheinstellungsfähigkeit voll besitzt und damit noch keine Lesebrille erforderlich ist.

Die Operation dauert nur wenige Minuten und erfolgt ambulant unter örtlicher Betäubung. Bereits am Folgetag sehen Sie den Erfolg wobei die Endsehstärke in zwei bis drei Monaten erreicht ist.

Für ein Beratungsgespräch oder weitere Fragen kontaktieren Sie bitte Serap Duyal via Whatsapp oder Telefon 0090 534 634 9031. Gerne können Sie auch eine E-Mail schreiben lasikizmir@gmail.com

Wir freuen uns auf Sie!